Rheinland-Pfalz singt: Der Kinderchorland-Singbus kommt nach Rheinland-Pfalz

Rheinland-Pfalz singt – Der Kinderchorland-Singbus kommt nach Rheinland-Pfalz und sowohl Kinderchorgründungswillige als auch bestehende Kinderchöre können sich noch bis zum 15. Dezember als Haltestelle für den Singbus bewerben.

Ein Jahr lang führt die Singbus-Tour der Deutschen Chorjugend durch ganz Deutschland, ab dem 8. März 2021 auch für einige Tage durch Rheinland-Pfalz. „Aktuell planen wir mit der Zuversicht, dass der Singbus im März und April, mit den dann gegebenen Hygienevorschriften, durch Rheinland-Pfalz touren kann“, äußert sich RLP-Projektmanagerin Angelika Rübel im Interview mit dem Chormagazin Singendes Land. Noch bis zum 15. Dezember können sich sowohl Kinderchorgründungswillige als auch bestehende Kinderchöre als Haltestelle für den Singbus in Rheinland-Pfalz bewerben.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/rheinland-pfalz-singt_der-kinderchorland-singbus_kommt_nach_rheinland-pfalz/

Rheinland-Pfalz singt mit – in Deutschlands größtem virtuellen Weihnachts-Chor

Noch bis zum 29. November mitmachen!

„Singt ‚O du fröhliche‘ ein, filmt euch dabei und werdet Teil des größten virtuellen Weihnachts-Chors, der deutschlandweit im Fernsehen zu sehen sein wird“, so wirbt die Deutsche Chorjugend für ihr neues Projekt unter dem Hashtag #zusammenSINGENzurWEIHNACHT. Noch bis zum 29. November kann man sein selbst eingesungenes Video auf die Server der Deutschen Chorjugend laden.

Weiterlesen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/rheinland-pfalz-singt-mit-in-deutschlands-groesstem-virtuellen-weihnachts-chor/

Aktuelle Informationen zur Corona-Situation

Grafik eines Corona-Virus

UPDATE vom 30.10.2020, 20:17:
Wie bereits vorhersehbar, hat die Landesregierung in der 12. Corona-Bekämpfungsverordnung ausdrücklich Proben und Auftritte von Chören und Musikvereinen in der Laien- und Breitenkultur untersagt.
Damit sind bis zum 30.11.2020 keine Präsenzproben zulässig.

Link zur 12. Corona-Bekämpfungsverordnung (für unsere Chöre relevant ist § 15):
https://corona.rlp.de/fileadmin/msagd/Gesundheit_und_Pflege/GP_Dokumente/Informationen_zum_Coronavirus/12._CoBeLVO.pdf

Link zu „FAQ“ zur 12. Corona-Bekämpfungsverordnung:
https://corona.rlp.de/de/service/faqs/

Wir lassen es derzeit an dieser Stelle noch unkommentiert, dass die Laienchorproben wegen des Aerosolausstoßes untersagt sind, Proben von Chören und Orchestern im Profibereich allerdings nicht. Hier gilt die Aerosolproblematik offenbar nicht.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/aktuelle-informationen-zur-corona-situation/

Erste Videokonferenzen mit den Chorleitern und Vereinen

Corona bringt tatsächlich nicht nur Schlechtes mit sich – auch wir haben die Vorzüge von Videokonferenzen entdeckt. Und diese Vorzüge möchten wir künftig nutzen, um den direkteren Kontakt zu den Vereinen und Chorleitern zu finden.

Ein erster Termin mit 32 Chorleitern hat am 20. Juni 2020 (mit nur 4 Tagen Vorlaufzeit) stattgefunden, ein erster Termin mit Vereinsvorständen am 4. Juli 2020.

Künftig möchten wir dieses Medium des visuellen Online-Gruppenkontaktes häufiger einsetzen und so einen Austausch untereinander forcieren. Hier sollen dann auch gezielt Themen aus der Vereinsarbeit aufgegriffen werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/erste-videokonferenzen-mit-den-chorleitern-und-vereinen/

Überarbeitetes Hygienekonzept aufgrund der 10. CoBeLVO

Am 24. Juni trat die 10. CoBeLVO in Kraft, durch die sich einige Veränderungen ergeben haben. In der aktuellen SiLa, die wegen den notwendigen Anpassungen leider mit Verspätung erscheinen wird, haben wir diese Veränderungen bereits aufgegriffen und auch unsere Hygieneempfehlungen überarbeitet. Hier stellen wir Ihnen diese Unterlagen als Vorabauszug aus dem Heft als PDF zum Download zur Verfügung.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/ueberarbeitetes-hygienekonzept-aufgrund-der-10-cobelvo/

Erste Erfahrungen mit den „neuen“ Corona-Chorproben

Für unsere Initiativen zu weiteren Lockerungen im Bereich des Chorsingens gegenüber der Landesregierung würden wir uns über Ihre Erfahrungsberichte freuen.

Einen ersten dieser Berichte möchten wir Ihnen hier bereits vorstellen. In einem wechselseitigen Interview berichten Chorleiter Jürgen Faßbender, die Kreischorleiterin des KCV Unterlahn, Bettina Scholl, und Christoph Koder, der Vorsitzende des Männerchores Germania Freiendiez über ihre ersten „Gehversuche“ beim Schritt in die momentane „neue“ Probenrealität.

Hier können Sie das Interview herunterladen. Um uns Ihre Erfahrungen mitzuteilen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an chorona@cv-rlp.de

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/erste-erfahrungen-mit-den-neuen-corona-chorproben/

Ab dem 24. Juni 2020 sind auch Chor-Auftritte wieder erlaubt

Durch die 10. CoBeLVO, die am 24. Juni 2020 in Kraft tritt, sind Chor-Auftritte wieder erlaubt – wenn auch mit folgenden Einschränkungen:
„Tätigkeiten, die wegen besonderer körperlicher Anstrengung zu verstärktem Aerosolausstoß führen (beispielsweise Chorgesang oder Blasmusik)“ sollen nach Möglichkeit im Freien stattfinden“ mit 3 Meter Abstand zwischen den Musiker*Innen bzw. Sänger*innen.

Im dazugehörigen Hygienekonzept wird zudem der Passus „Die Probe soll nicht länger als 30 Minuten je Gruppe dauern.“ (1 d) gestrichen, sodass es keine zeitliche Einschränkungen mehr gibt.

In der kommenden SiLa (eigentlich schon in der Korrekturphase) werden wir die aktuelle Hygieneverordnung veröffentlichen und die Erläuterungen anpassen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/chor-auftritte-sind-wieder-erlaubt/

Hygienekonzept für Chorproben veröffentlicht

Am Freitag, dem 5. Juni 2020, hat die Landesregierung Rheinland-Pfalz das Hygienekonzept für Chorproben veröffentlicht.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz hat zu dem Hygienekonzept weitere Empfehlungen ausgearbeitet, die Sie hier herunterladen können.
Darüber hinaus wurden weitere Dokumente wie eine Einverständniserklärung zur Teilnahme an den Proben, eine Probendokumentation sowie Muster-Sitzpläne erstellt, die hier heruntergeladen werden können.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/hygienekonzept-fuer-chorproben-veroeffentlicht/

Stimmproben für Chöre ab 10. Juni wieder erlaubt

Ab dem 10. Juni 2020 dürfen Chöre unter Einhaltung eines strengen Hygiene- und Sicherheitskonzeptes die Proben im reduzierten Umfang wieder aufnehmen. Das teilte Ministerpräsidentin Malu Dreyer heute in einer Pressekonferenz mit.

Wir werden nun ein erläuterndes Anschreiben formulieren, dass wir zusammen mit dem Hygienekonzept, dass das Land Rheinland-Pfalz endgültig ausarbeitet, an unsere Mitgliedsvereine verschicken werden. Dies wird voraussichtlich Mitte kommender Woche geschehen.

Darüber hinaus werden wir die Unterlagen dann auch hier auf der Webseite zum Download zur Verfügung stellen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/eilmeldung-stimmproben-fuer-choere-ab-10-juni-wieder-erlaubt/

Videocast „Auf amol“ – Ein Coronalied

Wie ist dieser Videocast entstanden: Chorleiterin Birgit Keil hat für jede Stimme eine Übe-Datei erstellt und jede/r hat sich dann im „Homeoffice“ gefilmt. Ihr Ehemann Stefan hat dann in stundenlanger Kleinstarbeit alles zusammengebastelt. (Kurzfassung O-Ton)
(Link zum Video im Beitrag – wird in der Beitragsvorschau nicht angezeigt)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die an diesem Projekt beteiligten Chöre:

  • MGV „Frohsinn“ 1846 Steinebach-Schmidthahn e.V. und G.C. Steinebach-Schmidthahn
  • Rise Up
  • Frauenchor Hilgenroth
  • Die Klangfarben

Danke für die Inspiration!

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/videocast-auf-amol-ein-coronalied/

Mehr lesen