25 results for GEMA

Struktur des Verbandes

Organisationsstruktur

Der Chorverband Rheinland-Pfalz berät und betreut die ihm angeschlossenen Vereine und ihre Chöre durch Tagungen, Seminare und Veröffentlichungen in musikfachlicher, organisatorischer und aufgabenrechtlicher Hinsicht.

Als Dachverband einer Laienmusikbewegung widmet er sich im besonderen der Pflege weltlicher und geistlicher Chormusik aller Stilepochen. Er fördert das Konzertwesen und die musikalisch gestaltete Geselligkeit. Eine Aufgabe von besonderem kulturellen Rang sieht er im Erhalt des volkstümlichen Singens in bodenständigen und regionaltypischen Formen.

Die Pflege unserer Musikkultur kann sich aber nicht mit dem Erhalt des Bestehenden begnügen. Sie ist vielmehr ein lebendiger Prozess, in dem das Vorhandene immer wieder neu gefasst, formal verwandelt und durch sprachliche wie kompositorische Neuschöpfungen kreativ ergänzt wird.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz bildete bisher in über 35 zweijährigen Wochenend-Seminaren Chorleiterinnen und Chorleiter aus. Die Ausbildung basiert auf der sog. „Ausbildungspyramide“, deren zweite und dritte Stufe mit einer Prüfung abschließen. Darüber hinaus wurden in der dritten Ebene zwei zusätzliche Fortbildungsseminar eingeführt, die mit dem Abschluss „Qualifizierter Kinder- und Jugendchor-Chorleiter“ oder „Qualifizierter Pop-, Jazz-, Gospelchor-Chorleiter“ schließen. Auf diese Weise leistet der Chorverband einen entscheidenden Beitrag zum Fortbestehen chorischen Musizierens in unserem Land. Nahezu die Hälfte der 900 tätigen Chorleiter/innen in unserem Verband wurde so ausgebildet und zur Wahrnehmung ihrer Aufgabe befähigt.

Der Leistungseinordnung und Leistungsbewertung der Chöre dienen Leistungssingen auf verschiedenen Stufen: Die erste Stufe stellen die Leistungschor-Leistungssingen dar. Chöre, die sich hierbei qualifizieren, können sich am Konzertchor-Leistungssingen beteiligen. Mit erfolgreicher Teilnahme haben sie sich für das Meisterchor-Singen qualifiziert und dürfen sich für drei Jahre „Konzertchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V.“ nennen. Die dritte und höchste Stufe des Verbands-Leistungssingens ist als „Meisterchor-Singen“ bekannt. Chöre, die sich hierbei qualifizieren, dürfen als Zeichen ihrer Qualität während der folgenden fünf Jahre die Zusatzbezeichnung „Meisterchor des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V.“ führen.Über die Teilnahme an den einzelnen Stufen erhalten die Chöre einen Wertungsbogen und eine Urkunde. Eine Leistungsbesprechung durch die Wertungsrichter dient der Aufbauarbeit und der Leistungsverbesserung. Die Durchführung aller drei Leistungssingen findet an einem Wochenende im Mai oder Juni statt.

Sänger/innen, Chorleiter/innen oder die Vereine selbst erhalten bei Jubiläen Ehrennadeln und/oder Urkunden des Chorverbandes Rheinland-Pfalz. Einzelheiten hierzu finden Sie hier.

Das Land Rheinland-Pfalz unterstützt mit einem jährlichen Zuschuss die musikalischen Aktivitäten unseres Verbandes.

Die dem Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. angehörenden Vereine genießen eine ganze Reihe weiterer Vergünstigungen:

Im Jahresbeitrag ist eine Haftpflicht-Versicherung für alle satzungsgemäßen Vereinsveranstaltungen (bis max. 2000 Zuschauer), eine Unfall- sowie eine Rechtschutzversicherung eingeschlossen.

Die Mitgliedsvereine (Erwachsenen-Chöre) zahlen jährlich pro SängerIn 1,30 Euro GEMA-Gebührenanteil.

  • Jeder Chor kann so viele chorische Veranstaltungen durchführen, wie er möchte. Der Vertrag legt keine Zahl fest, über die hinaus etwa Zusatzzahlungen geleistet werden müssen.
    Nur bei Veranstaltungen mit anschließendem geselligen Teil, bei denen der gesellige Teil durch Musiker, CD, Schallplatten, o. ä. durchgeführt wird, wird eine zusätzliche Gebühr durch die GEMA vom durchführenden Verein erhoben.
  • Alle Konzerte und Veranstaltungen sind meldepflichtig, dies gilt sowohl für Chorveranstaltungen als auch für gesellige Veranstaltungen

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/der-verband/struktur/

Chorverwaltung

Auf diesen Seiten finden Sie alle Dokumente zum herunterladen, die bei der Chorverwaltung benötigt werden, z.B. für die GEMA, die Bestandserhebung, etc.

Chorverwaltung

Dokumenten-TypBeschreibung
pdficon_largeAntrag auf Mitgliedschaft (früher: Anmeldung eines Chores)

pdficon_largeFörderrichtlinien des Chorverbandes Rheinland-Pfalz 2018 (NEU!!!)

pdficon_largeZuschussantrag Weiterbildung (NEU!!!)

pdficon_largeZuschussantrag Konzertveranstaltung (NEU!!!)

pdficon_largeZuschussantrag CORONA-Hilfe bei Veranstaltungs-Absage

pdficon_largeGEMA-Anmeldungen für Chorveranstaltungen/sonstige Veranstaltungen (incl. gesellige Veranstaltungen)
Achtung: Neues Formular gültig ab 01.01.2018 Alte Formulare werden nicht mehr angenommen.
pdficon_largeGEMA-Gesamtvertrag ab 01.01.2018
pdficon_largeGEMA-Zusatzvereinbarung zum Gesamtvertrag ab 01.01.2018
pdficon_largeAntrag auf Notenspende (ab dem 125-jährigen Jubiläum)

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/service/chorverwaltung/

Ehrungswesen

Auf dieser Seite finden Sie alle Dokumente zum Herunterladen, die Sie im Ehrungswesen benötigen.

Bitte beachten Sie:
Personenbezogene Ehrungen sind seit 01.11.2019 ausschließlich online über IntelliVerband zu beantragen. Die dazu notwendigen Zugangsdaten liegen jedem Mitgliedsverein/jeder Mitgliedsorganisation vor.

In Ausnahmefällen kann Ihr Kreis-Chorverband dies für Sie übernehmen, sofern dieser diese Leistung anbietet. Verwenden Sie dann die unten hinterlegten PDF-Formulare.

Anträge auf Vereins-/Chorehrungen sind ausschließlich über das entsprechende Formular zu beantragen, das ausgefüllt an den zuständigen Kreis-Chorverband geschickt werden muss.

Alle Anträge müssen 8 Wochen vor dem Ehrungstermin gestellt werden!

Ehrungswesen im Chorverband Rheinland-Pfalz

Erläuternde Informationen zum Ehrungswesen

Das Ehrungswesen wird von unserer Verwaltungsmitarbeiterin Beatrix Kras geführt.  Die Ehrungsmaterialien werden grundsätzlich an den für den antragsteilenden Verein zuständigen Kreis-Chorverband geschickt. Sollte dies anders gewünscht sein, muss dies im Ehrungsantrag ausdrücklich vermerkt und durch den Kreis-Sachbearbeiter bestätigt sein. 

Achten Sie bei der Antragstellung auf korrekte Schreibweise der Namen. Bitte prüfen Sie die Urkunden unmittelbar bei Eingang auf eventuelle Schreibfehler. 

Wir sind immer sehr bemüht, eine für eine zügige Abwicklung der Ehrungsanträge zu sorgen. 


Allgemeine Bestimmungen

Alle Ehrungen und Auszeichnungen können nur auf besonderen Antrag durchgeführt werden. Soweit in den Ausführungsbestimmungen keine anderweitigen Hinweise enthalten sind, sind die entsprechenden Anträge generell über die zuständigen (Kreis-)Chorverbände an die Geschäftsstelle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz zu richten. Dort können auch evtl. notwendige Antragsformulare angefordert werden – oder Sie laden sich diese oben auf dieser SEite herunter. Diese Ehrungsordnung regelt, dass personenbezogene Ehrungen durch die Repräsentanten der Chorverbände, des Präsidiums, des erweiterten Vorstandes oder des Musikrates vorgenommen werden.

Chor- bzw. vereinsbezogene Ehrungen sind durch die Repräsentanten des Vorstandes des Chorverbandes Rheinland-Pfalz vorzunehmen. Die Ehrung von fördernden Mitgliedern für langjährige Treue verbleibt in der Kompetenz der einzelnen Chöre. Ergänzende Auskünfte erteilt die Geschäftsstelle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz.

Vorschläge zur Würdigung einer Person mit einer staatlichen Auszeichnung sind an die Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion in Trier zu richten.


Ehrung für Chöre/Chorvereine

Nur 25-, 50-, 75-, 100-, 125,- 150-,175- und 200-jährige Bestehensfeiern sind als echte Jubiläen anzusehen. Hier überreicht der Chorverband Rheinland-Pfalz eine Urkunde.

Für echte Jubiläen ab 100 Jahre gewährt der Chorverband Rheinland Pfalz eine Notenspende. Anspruch auf diese Notenspende besteht nur bis zum 31.12. des Jahres, in dem das Chorjubiläum stattfindet.

Kinderchöre und Jugendchöre erhalten bei 10-, 15- und 20-jährigem Bestehen eine Urkunde des Chorverbandes Rheinland-Pfalz. Bestehen sie länger, unterliegen sie der Ehrungsordnung der Erwachsenenchöre.


Ehrung für langjährige Vorstandsmitglieder

Mitglieder, die in einem Verein, einem Kreis-Chorverband oder im Chorverband mehr als 25, 40 Jahre oder 50 Jahre ein Vorstandsamt versehen haben, erhalten dafür eine Urkunde des Chorverbandes Rheinland-Pfalz. Parallel in einem der Gremien erbrachte Tätigkeiten werden zeitlich nicht addiert, sondern es muss sich im zeitlichen Ablauf die entsprechende Anzahl von Jahren ergeben.


Ehrungen für langjährige Choraktive

a. Ehrungen für Choraktive bis einschliesslich 26 Jahre

5 Jahre (Urkunde)
10 Jahre (Urkunde)
15 Jahre (Urkunde)
20 Jahre (Urkunde)

b. Ehrungen für Choraktive ab 27 Jahre

25 Jahre (bronzene Ehrennadel)
40 Jahre (silberne Ehrennadel)
50 Jahre (Urkunde und goldene Ehrennadel)
60 Jahre (Urkunde und goldene Ehrennadel mit Jahreszahl)
65 Jahre (Urkunde „Ehrenbrief“)
70 Jahre (Urkunde und goldene Ehrennadel mit Jahreszahl)
75 und 80 Jahre (Urkunde)


Ehrungen für Vize-Chorleiter/innen

Vize-Chorleiter/innen, die eine 25-, 40-, 50- oder 60-jährige Tätigkeit nachweisen können, erhalten eine Urkunde des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V. 


Ehrungen für Chorleiter/innen

Chorleiter/innen die eine 25-, 40-, 50 oder 60-jährige Tätigkeit nachweisen können, erhalten eine Urkunde und eine Nadel des Chorverbandes Rheinland-Pfalz.


Ehrennadel für besondere Verdienste

Die dem Chorverband Rheinland-Pfalz angeschlossenen Gesangvereine, Chöre, Musik- und Tanzgruppen sind zwar hauptsächlich, aber nicht ausschließlich auf musikalischem Gebiet tätig. Auf vielfältige Weise treten sie an mehr als 1.000 Vereinsorten unseres Landes im allgemeinen kulturellen Leben der Gesellschaft auf und erfüllen darüber hinaus eine nicht zu unterschätzende soziale, gemeinnützige und gesundheitsfördernde Aufgabe. Die Chöre und Vereine führen Menschen zu gemeinsamen Erlebnissen und zum Gedankenaustausch zusammen. Kinder und Jugendliche erfahren, wie bereits ihre Eltern und Großeltern, gesellschaftliche Kompetenz, kommunikative Kraft beim gemeinsamen Musizieren, Rücksichtnahme und Anerkennung im Zusammenwirken mit Gleichgesinnten. Darüber hinaus engagieren sich viele Einzelpersonen über das übliche Maß hinaus. Es sind oft diejenigen, die hinter den Kulissen wirken und ohne deren – meist ehrenamtlichen – Einsatz, den sie für den Verein, den Kreis-Chorverband, den Landesverband oder an anderer, exponierter Stelle erbringen, das kulturelle Leben unseres Verbandes und unseres Landes nicht existenzfähig wäre.

Diese Aktivitäten sind an besondere Voraussetzungen gebunden, ohne die sie nicht ausgeführt werden können. Es muss daher immer wieder Menschen geben, die sich auf musikalischem oder organisatorischem Gebiet beispielgebend und vorbildhaft einbringen.

Ehrennadel für besondere Verdienste in Gold, Silber und Bronze

Der Chorverband Rheinland-Pfalz verleiht für ehrenamtlichen Einsatz und verdienstvolles Wirken um die Belange des Chorgesanges, die über den Rahmen eines Chorvereins hinausgehen, die „Ehrennadel für besondere Verdienste“ mit einer Besitz-Urkunde. Diese Auszeichnung wird auch an Chorleiter/innen im Chorverband Rheinland-Pfalz verliehen, die sich um unseren Verband verdient gemacht haben.

Die Ehrennadel kann jährlich höchstens an zehn Personen auf formlosen Antrag eines Kreis-Chorverbandes oder des Präsidiums verliehen werden (es ist jeweils nur ein Personenvorschlag pro Kreis-Chorverband möglich; Anregungen zur Auszeichnung der eigenen Person können nicht berücksichtigt werden). Einwandfreier Nachweis der Verdienste über einen Zeitraum von mindestens 10 Jahren sowie andauernde Aktivität zum Zeitpunkt der Auszeichnung sind erforderliche Voraussetzungen.

Anträge müssen bis zum 31.12. eines Jahres an die Geschäftsstelle gestellt werden, damit sie in der vor dem jährlichen Chorverbandstag stattfindenden Sitzung des Präsidiums beraten werden können. Das Gesamtpräsidium legt auch die Kategorie (Gold, Silber, Bronze) fest. Die Verleihung der Verdienstnadel erfolgt auf dem nach der Beschlussfassung folgenden Chorverbandstag des Chorverbandes Rheinland-Pfalz.


PRO MEDIA-PREIS

Der Pro Media-Preis wird an Personen verliehen, die sich der öffentlichen Wahrnehmung des Chorsingens insbesondere durch herausragende Öffentlichkeitsarbeit verdient gemacht haben. 


ZELTER-PLAKETTE

http://www.chorverbaende.de/de/zelter-plakette/richtlinien.html

Formulare für das Ehrungswesen

Dokumenten-TypBeschreibung
Ehrungsantrag für Choraktive


Ehrungsantrag für Vorstands-/Leitungstätigkeit


Ehrungsantrag für Chorleiterinnen und Chorleiter


Ehrungsantrag für Vize-Chorleiterinnen und Vize-Chorleiter


Ehrungsantrag für Vereine


Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/ehrungswesen/

Der Verband

Über den Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.

Der Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. ist eine überkonfessionelle und parteipolitisch unabhängige Landesorganisation der modernen Chorbewegung. Er bekennt sich zum Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland und zur Verfassung des Landes Rheinland-Pfalz.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz fördert die Bemühungen um die Bewahrung der deutschen Einheit in Frieden und Freiheit. Er tritt ein für die Menschenrechte und die Wahrung der kulturellen Selbstbestimmung. Alle Menschen, die sich zu diesen Grundsätzen bekennen, können sich unserem Landesverband singend oder fördernd anschließen.

Gesang als Phänomen menschlicher Äußerungen bestimmt musikalisch wie sozial die Kulturgeschichte vieler Völker. Die deutsche Gesangskultur ist inhaltlich und formal besonders reichhaltig. Sie ist weltweit anerkannt und beispielgebend verbreitet.

Zu den Leitmotiven gehört: Vertiefung des Bewusstseins um die internationale Musikkultur in Vergangenheit und Gegenwart, durch Begegnung mit den Werken großer Komponisten und eine aktive Mitgestaltung des zeitgenössischen Musiklebens.

Volkstümliches Singen und Musizieren erleben seit einigen Jahren eine medienwirksame und kommerzielle Hochkonjunktur. Die Laienchöre nehmen diese Entwicklung jedoch mit Skepsis zur Kenntnis. Sie orientieren sich eher am Kulturprogramm des Deutschen Chorverbandes, der es sich zur Aufgabe gemacht hat, den Chorgesang im Laienbereich zu fördern und zu pflegen und dessen Stellenwert in angemessener Weise zu erhalten. Damit leistet er einen kulturpolitischen Beitrag, den es auf den verschiedenen Ebenen umzusetzen gilt, um gesellschafts- bezogen und völkerverbindend wirksam zu werden.

Chöre leisten einen Beitrag zur sinnvollen Gestaltung der Freizeit und schaffen Möglichkeiten für Begegnungen zwischen allen Gesellschaftsschichten, Bevölkerungsgruppen und Altersstufen, sind offen für ausländische Mitbürgerinnen und Mitbürger und pflegen Kontakte zu deren eigenständigen Chor- und Kulturgruppen.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/der-verband/

Impressum

Gemäß § 28 BDSG widersprechen wir jeder kommerziellen Verwendung und Weitergabe unserer Daten.

Verantwortungsbereich:

Das Impressum gilt für die Internetpräsenzen unter der Adresse: https://www.cv-rlp.de.

Abgrenzung:

Diese Web-Präsenz ist Teil des WWW und dementsprechend mit fremden, sich jederzeit wandeln könnenden Webseiten verknüpft, die folglich auch nicht diesem Verantwortungsbereich unterliegen und für die nachfolgende Informationen nicht gelten.
Dass diese Links weder gegen Sitten noch Gesetze verstoßen, wurde genau ein mal geprüft, bevor sie hier aufgenommen wurden. Danach erfolgt keine weitere Überprüfung.
Wir erklären hiermit ausdrücklich, dass zum Zeitpunkt der Linksetzung die verlinkten Seiten keine illegalen oder anstößige Inhalte enthalten haben. Der Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. hat keinerlei Einfluss auf die aktuelle und zukünftige Gestaltung der verlinkten Seiten und distanziert sich daher hiermit ausdrücklich von allen inhaltlichen Änderungen, die nach der Linksetzung auf den verlinkten Seiten vorgenommen werden. Dies gilt auch für Fremdeinträge in von uns eingerichteten Gästebüchern, Diskussionsforen und Mailinglisten.
Links, die zu fremden Webprojekten führen, erkennen Sie daran: Schrift und Grafik-URL, es geht ein neues Fenster auf.

Diensteanbieter:

Chorverband Rheinland-Pfalz e.V.

Registriert unter:

VR 1036 beim Vereinsregister am Amtsgericht Koblenz

Verantwortlich:

Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. (Kurzzeichen „CV RLP“)
vertreten durch den geschäftsführenden Vorstand
Präsident Karl Wolff

Anschrift:

Bendorfer Straße 72-74, 56566 Neuwied

Elektronische Postadresse:

geschaeftsstelle@cvrlp.de

Schnelle elektronische und unmittelbare Kommunikation:

Tel.: +49 (0) 2622 978948-0
Fax:+49 (0) 2622 978948-9

Vorstand lt. §26 BGB:

Karl Wolff (Präsident), Birnbach
Christel Bieger (Vizepräsidentin), Ingelheim
Tobias Hellmann (Vizepräsident), Siegen
Franz-Jürgen Mörs (Schatzmeister), Sankt Aldegund

Zweck dieses Websprojektes:

Informationen über den Chorverband geben, Plattform für Sängerinnen und Sänger sein

Inhaltlich verantwortlich gemäß § 6 MDSTV:

Geschäftsstelle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V., Bendorfer Straße 72-74, 56566 Neuwied

Datenschutz:

Personenbezogene Daten werden nur mit Ihrem Wissen und Ihrer Einwilligung erhoben. Auf Antrag erhalten Sie unentgeltlich Auskunft zu den über Sie gespeicherten personenbezogenen Daten. Wenden Sie sich dazu bitte an:

Geschäftsstelle des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V.

geschaeftsstelle@cvrlp.de

Haftungsausschluss:

Die Inhalte dieser Seiten wurden nach bestem Wissen erstellt und sorgfältig geprüft. Es wird jedoch keine Gewähr auf Vollständigkeit, Aktualität, Qualität und Richtigkeit der hier veröffentlichten Informationen übernommen. Der Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. übernimmt keine Verantwortung für Schäden materieller oder ideeler Art, die durch die Nutzung oder Nicht-Nutzen sowie das Vertrauen auf die Inhalte dieser Website entstehen. Dies gilt insbesondere auch für Schäden, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung von Informationen auf verlinkten Seiten entstehen.
Der Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. behält sich ausdrücklich das Recht vor, Teile der Seite oder das gesamte Angebot ohne vorherige Ankündigung zu verändern, zu ergänzen, zu löschen oder die Veröffentlichung einzustellen.

Copyright:

Die Wiedergabe des Inhalts, die auszugsweise oder vollständige Übersetzung der Seiten, Erfassung auf Datenverarbeitungsanlagen von Namen, Adressen, posttechnischen Daten sowie Übernahme von sämtlichen Grafiken und der Einteilung der Seiten sind verboten und können gerichtlich verfolgt werden.

Den Mitgliedern unseres Verbandes ist es gestattet, die zur Verfügung gestellten Word- und PDF-Dateien herunterzuladen.

Inhalt, Struktur und Gestaltung der Chorverbands-Webseiten sind urheberrechtlich geschützt. Auf den Chorverbands-Webseiten zur Verfügung gestellte Texte, Textteile, Grafiken, Tabellen oder Bildmaterialien, ihr Inhalt und ihre Kopien dürfen ohne vorherige Zustimmung der Verbandsverantwortlichen (Präsidium/Gesamtvorstand) weder von Mitgliedern noch von Nichtmitglieder des Chorverbandes Rheinland-Pfalz e.V. auf irgendeine Art verändert, vervielfältigt oder an Dritte verteilt oder übermittelt werden.

Urheberrecht:

Alle auf unserer Internetseite dargestellten Bilder, Texte und Grafiken unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Eine Vervielfältigung oder Abbildung der Bilder, Texte und Grafiken (gesamter Inhalt der Webseite Chorverband Rheinland-Pfalz) in anderen elektronischen oder gedruckten Publikationen ist ohne ausdrückliche Zustimmung des Chorverbandes Rheinland-Pfalz nicht gestattet.

Falls Sie vermuten, dass von dieser Website eines Ihrer Schutzrechte verletzt wird, teilen Sie das bitte umgehend per elektronischer Post mit, damit zügig Abhilfe geschafft werden kann. Bitte nehmen Sie zur Kenntnis: Die zeitaufwändigere Einschaltung eines Anwaltes zur für den Diensteanbieter kostenpflichtigen Abmahnung entspricht nicht dessen wirklichen oder mutmaßlichen Willen.

Alle innerhalb dieser Webseite genannten und gegebenenfalls durch Dritte geschützten Marken- und Warenzeichen unterliegen uneingeschränkt den Bestimmungen des jeweils gültigen Kennzeichenrechts und den Besitzrechten der jeweiligen eingetragenen Eigentümer. Allein aufgrund der bloßen Nennung ist nicht der Schluss zu ziehen, dass Markenzeichen nicht durch Rechte Dritter geschützt sind.

Schutzrechtverletzung:

Hinweis:
Auf dieser Webseite werden auch Bilder veröffentlicht. Der Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. bemüht sich, dabei keine Persönlichkeitsrechte zu verletzen.

Gemäß §22 Satz 1 KUG darf jeder Mensch grundsätzlich selbst darüber entscheiden, ob überhaupt und in welchem Zusammenhang Bilder von ihm veröffentlicht werden dürfen.

Es gibt jedoch Ausnahmen:
§ 23 KUG zählt Ausnahmen auf:

  • (1) Ohne die nach § 22 erforderliche Einwilligung dürfen verbreitet und zur Schau gestellt werden:
    1. Bildnisse aus dem Bereiche der Zeitgeschichte;
    2. Bilder, auf denen die Personen nur als Beiwerk neben einer Landschaft oder sonstigen Örtlichkeit erscheinen;
    3. Bilder von Versammlungen, Aufzügen und ähnlichen Vorgängen, an denen die dargestellten Personen teilgenommen haben;
    4. Bildnisse, die nicht auf Bestellung angefertigt sind, sofern die Verbreitung oder Schaustellung einem höheren Interesse der Kunst dient.

Die Bilder, die der Chorverband Rheinland-Pfalz e.V. verwendet, werden im allgemeinen bei Veranstaltung von Chören oder des Chorverbandes selbst gemacht. Wir gehen davon aus, dass niemand der dort Teilnehmenden etwas dagegen hat, dass Bilder von ihm gemacht und evtl. veröffentlicht werden. Sollte dies jedoch der Fall sein, bitten wir darum, sich mit der Geschäftsstelle in Verbindung zu setzen, damit das/die betroffene/n Bild/er entfernt werden können.

Rechtswirksamkeit:
Dieser Haftungsausschluss ist als Teil des Internetangebots zu betrachten, von dem aus auf diese Seite verwiesen wurde. Sofern Teile oder einzelne Formulierungen dieses Textes der geltenden Rechtslage nicht, nicht mehr oder nicht vollständig entsprechen sollten, bleiben die übrigen Teile des Dokuments in ihrem Inhalt und ihrer Gültigkeit hiervon unberührt.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/impressum/

Mehr lesen