Seite drucken

Ehrungen

Das Ehrungswesen für Sänger ist dreigeteilt. Es gibt

– Ehrungen auf Kreisebene
– Ehrungen auf Landesverbandsebene und
– Ehrungen auf Ebene des Deutschen Chorverbandes

Darüber hinaus gibt es noch besondere personen- und/oder vereinsbezogene Ehrungen.

Wo finde ich Informationen zum Thema Ehrungen?

Eine genaue Übersicht finden Sie auf unserer Seite “Ehrungswesen”. Dort haben wir alle Informationen rund um das Thema Ehrungenauf einer Extra-Seite zusammengefasst. Sie erhalten Auskunft darüber, welche Ehrungen für aktive Sängerinnen und Sänger, Vorstandsmitglieder, Vereine oder besondere Auszeichnungen möglich sind.

Die wichtigsten Punkte finden Sie hier noch einmal stichpunktartig aufgelistet:

  1. Die Vorlaufzeit für die Beantragung von Ehrungen beträgt mindestens zwei Monate (es gilt das Datum des Eingangsstempels beim CV RLP). Bitte beachten Sie bei der Antragsstellung, dass auch bei Ihrem zuständigen Kreis-Chorverband noch Bearbeitungszeit anfällt, die Sie beim Abschicken Ihres Ehrungsantrages ebenfalls berücksichtigen müssen.
  2. Die Ehrungsanträge müssen unbedingt über den zuständigen Kreis gestellt werden. Ehrungsanträge, die ein Verein direkt an die Geschäftsstelle oder an Frau Hartwich richtet, werden mit dem Hinweis auf Beantragung durch den Kreisan den Verein zurückgeschickt. Achtung: Hier kann das Eingangsdatum nicht berücksichtigt werden.
  3. Die Urkunden und gegebenenfalls zusätzliche Ehrenausweise (nur bei Ehrungen für 50 Jahre aktives Singen!) werden ausschließlich an die Kreis-Vorsitzenden bzw. die im Kreis mit dem Ehrungswesen beauftragte Person geschickt, nicht jedoch an die Vereinsvorstände direkt.
  4. Die Ehrungsanträge können im Internet unter www.cv-rlp.de -> Service -> Dokumente zum Download heruntergeladen werden.

Permanentlink zu diesem Beitrag: https://www.cv-rlp.de/ehrungen/